Warum benötige ich Holzöfen?

Sie können Ihr Gemüse nicht essen, wenn Sie in einem Holzofen sind. Die Wahrheit ist: Es gibt keinen anderen Grund. Holzöfen ermöglichen es Ihnen, das leckerste Gemüse zu kochen. So werden Sie in der Lage sein, Ihr Gemüse für mehr Tage zu essen und sich keine Sorgen darüber zu machen. Das ist es, was ich tue. Ich bin ein sehr erfahrener Koch, also weiß ich sehr genau, wie wichtig das ist. Dies ist mein Blog botchaften-konsulate.

Es gibt viele Websites und Zeitschriften, die über Holzöfen sprechen. Ich habe es nützlicher gefunden, eine einzelne Website anzuschauen und dann bei Null zu beginnen, so viele Artikel wie möglich über das Thema zu lesen und dann darüber zu schreiben. Ich schlage vor, dass Sie dies tun, wenn Sie irgendwelche Erfahrung mit dem Backen in einem Holzofen haben. Ich begann diesen Blog mit dem Artikel "Wood-Burning Ovens – Wie funktionieren sie?" Ich habe viel Erfahrung mit diesem Thema und werde es in Kürze diskutieren. Die Öfen, über die ich bisher gesprochen habe, sind die deutschen Holzöfen. Die Deutschen verwenden diese Art von Öfen, die oft als Holzöfen oder "Konsulate Öfen" oder "Öfen mit Holz in ihnen" bezeichnet werden. Einige Öfen haben auch ein separates Ofenfach, wo man andere Geräte wie Knetschalen und Backformen lagern kann. In diesen Öfen hat man einen Ofenschrank, einen Stand für Brot, eine Schüssel und einen Schalenhalter sowie einen Korb und einen Korbhalter. Die Öfen mit Ständer und Korbhalter werden auch Konsulate Ovens genannt. Was kann ich mit Holzöfen machen? Diese Arten von Öfen sind nicht besonders bekannt in den Vereinigten Staaten und Kanada, wo sie in der Regel als elektrische Öfen. Ich habe bisher nur über einen Ofentyp geschrieben (die Art, die ich zum Brotbacken verwende). Konstrukte Konsulate Öfen In diesem Ofen ist der Ofenschrank auch das Ofenfach. In den meisten meiner Öfen habe ich einen Plastikschrank hinter den Stand für Brot gestellt (dichs Kosten genannt). Der Boden dieses Schrankes ist in der Regel leer, aber dieser Schrank hat eine große Öffnung in der Rückseite für Kochutensilien. Hier ist der Boden des Schrankes, den ich normalerweise in den Ofen zum Backen. Ich halte eine kleine Tasse Wasser darin, damit ich das Wasser heiß halten kann, um das Brot zu backen. Ich habe auch zwei Maurergläser in den Schrank gesteckt, aber die sind auch in meinem Brotbackofen. Um den Schrank zu verwenden, lege ich ein Stück Brot in den Ofen mit einem heißen Wasser, dann schalte ich den Ofen ein, und der Ofenschrank ist offen. Wenn das Brot fertig ist, gieße ich das heiße Wasser auf die Oberseite des Brotes, um das Brot abzukühlen. Hier ist, was hinter dem Stand mit Brot ist. Im Unterschied zu Holzbacköfen Test kann es ergo spürbar effektiver sein. Der Schrank mit Wasser darin und die beiden Gläser darüber. Um eine Kaffeekanne zu machen, lege ich eine Schüssel Wasser hinein. Wenn das Wasser etwa 110 Grad Celsius erreicht, stelle ich die Schüssel ins Wasser, um sie abzukühlen.