Welche Holzöfen können Sie empfehlen?

Im Moment ist meine Empfehlung der Atherton. Es ist sehr einfach zu brennen und es ist sehr billig. Es brennt nur für etwas mehr als ein Kilo Holz und ist in der Tat effizienter. Sie können es in deutscher Sprache in den folgenden Geschäften kaufen:

Atherton

Atherton hat nur eine begrenzte Auswahl an Geschäften in Deutschland, aber Sie können eine kleine Menge online kaufen.

Atherton hat einen guten Ruf. Ich habe es jahrelang als kleinen Holzofen in meiner Küche verwendet. Ich benutze es viel als Heizelement in einem Holzofen für mein Wohnzimmer.

Ich habe zwei verschiedene Arten von Holzöfen. In meinem Fall benutze ich einen Gasherd und einen Holzofen. Es ist ein großartiger Ofen, aber ich kann ihn auch mit einem traditionellen Gasherd verwenden. Der Gasherd kann auch eine ganz andere Kochmethode haben. Bei mir zu Hause benutze ich einen Holzofen für Wärme. Ich benutze meinen Holzofen oft zum Kochen. Das bedeutet, dass ich das Essen verbrennen kann, das ich damit koche. Ich habe mich auch für die Möglichkeit interessiert, den Holzofen auch zum Backen zu verwenden, da ich aus demselben Ofen leicht ein traditionelles Brotrezept machen kann. Aber das Wichtigste ist, dass wir keine Holzöfen mehr verwenden. Der Holzofen ist ein traditioneller Backofen. Wir verwenden immer noch Gas, um den Gasherd zu heizen. Wir verwenden keine der anderen Wärmequellen mehr. Wir sind auf einen Gasherd umgestiegen. Es ist wichtig, dass wir eine richtige Vorstellung von den verschiedenen Arten von Holzöfen haben. Ich denke, dass der Ofen, den wir seit vielen Jahren verwenden, der ein traditioneller Ofen ist, immer noch ein ausgezeichneter Ofen ist. Es ist der beste Ofen für einen Holzofen. Der Ofen, den ich gerade verwende, hat eine Innentemperatur von etwa -28,2° C. Allerdings kann ich die Innentemperatur dieses Ofens auf ca. -22° C ändern. Welche Arten von Holzöfen gibt es?

Warum haben Sie einen anderen Stil des Holzofens gemacht?

Wir haben einen sehr alten Holzofen. Sie befinden sich in einem Gebäude in der Mitte des Dorfes. Sie werden seit vielen Jahren verwendet und wir bereiten uns darauf vor, sie zum ersten Mal zu verwenden. Darüber hinaus hat der Ofen, den wir verwenden, einen sehr alten Wärmeisolator. Es gibt keine Möglichkeit, den Wärmeisolator in den Ofen zu stellen. Das bedeutet, dass es keine Isolierung geben wird. Deshalb müssen wir einen externen Isolator verwenden und deshalb haben wir einen anderen Stil Ofen.

Ich weiß nichts über diesen Stil.

Ja, dieser Ofen ist im Stil des traditionellen Ofens, aber er hat zwei Seiten: eine für den Ofen selbst und die andere für den Wärmeisolator, und er hat einen ganz speziellen Isolator, der der einzige Isolator ist, den ich kenne, der Ihnen eine Wärme geben wird, die nicht im Ofen verloren geht, weil es ein isator mit hoher Wärmeleitfähigkeit ist. Ich weiß nicht, ob dieser Isolator ein Isolator ist, der nicht nur ein Wärmeisolator ist, sondern auch ein Wärmeisolator, der seine Wärme nicht verlieren kann. Betrachten Sieeinen Holzbacköfen Erfahrungsbericht.